Update #1
7 months ago

Nach dem wir unser Spendenziel von 40 Fahrrädern geschafft und unsere Spendenzeitraum erweitert hatten, sammeln wir weiter, bis wir den Betrag für 50 Räder erreicht haben.


Warum Fahrräder für Gesundheit
Liebe SpenderInnen, liebe RadfahrerInnen,

ja die Corona-Pandemie hält uns alle im Griff, wir haben Sorge um unsere liebgewonnenen Menschen und Lebensstandards. Doch vergessen wir dabei nicht unser Mitmenschen in Afrika, die nicht „nur“ von Corona, sondern auch von Malaria, Tuberkulose HIV, Cholera und weiteren bei uns kaum vorkommende Erkrankungen bedroht sind.
Helfen Sie mit, dass die ehrenamtlichen Gesundheitspflegerinnen den Menschen vor Ort besser helfen können. Jede Gesundheitspflegerin, die ein Fahrrad zur Verfügung hat und somit einen größeren Aktionsradius hat, kann dadurch mehr Menschen erreichen oder hat für die Einzelnen mehr Zeit.
Wir in Deutschland und besonders in Heidelberg profitieren von einer hochwertigen medizinischen Infrastruktur. Menschen in Afrika sind oft auf einfache Hilfe angewiesen. Mit dieser Spendenaktion möchte der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg gemeinsam mit der Stadt Heidelberg helfen, die medizinische Versorgung in Afrika ein Stück weit zu verbessern.

Fahrräder für Gesundheit

Ehrenamtliche Gesundheitspfleger*innen retten mit Fahrrädern leben. In ländlichen Gebieten versorgen sie Menschen, für die die nächste Krankenstation zu weit weg ist.

Mehr lesen

Spenden erhalten 39

EUR 50
Anonymer Spender
7 months ago
EUR 147
Michael Fröhlich
7 months ago
EUR 50
Monika Neuner
7 months ago
EUR 147
Anonymer Spender
7 months ago
EUR 25
Claus Stegmaier
7 months ago
EUR 500
Larissa Weigel
7 months ago
Der Einladungslink wurde in die Zwischenablage kopiert.