Purpose Goal
Fahrräder für Gesundheit
EUR 20'465
zeitlich unbegrenzt
53 Sammelaktionen erstellt
401 Mal gespendet

Fahrräder für Gesundheit

Ehrenamtliche Gesundheitspfleger*innen retten mit Fahrrädern leben. In ländlichen Gebieten versorgen sie Menschen, für die die nächste Krankenstation zu weit weg ist.

IM EINSATZ FÜR IHRE DORFGEMEINSCHAFT

In Entwicklungsländern, in denen Krankheiten wie Malaria und Tuberkulose sowie hohe HIV-Raten ländliche Gemeinden bedrohen, ist eine gute Gesundheitsversorgung lebensnotwendig. Aber große Distanzen und unwegsames Gelände erschweren den Zugang zu den oft weit entfernten Gesundheitszentren. Ehrenamtliche Pflegekräfte laufen  bis zu 20 km, um Patient*innen zu Hause zu versorgen. Mit einem Buffalo-Fahrrad erreichen sie bis zu 88% mehr Patient*innen, haben mehr Zeit auf deren Bedürfnisse einzugehen und helfen, vermeidbare Krankheiten zu verhindern.

Im Rahmen unseres WISH-Programms (Wheels for Integrated and Sustainable Health) arbeiten wir gemeinsam mit Regierungen und Nichtregierungsorganisationen vor Ort, um das Ziel “Gesundheit für Alle” schneller und effektiver voran zu bringen. 

Wie können Fahrräder helfen? Mit Fahrrädern

  • können Pflegekräfte Patient*innen intensiver betreuen 
  • klären Pflegekräfte die Bevölkerung besser über Krankheiten und Vorsorgemaßnahmen auf
  • steigt die Arbeitsmotivation ehrenamtlicher Gesundheitspfleger*innen
  • steigern Familien ihr Einkommen 
  • sorgen wir für gesündere, stärkere Gemeinden

MEHR ÜBER WISH ERFAHREN 

Je schneller wir Fahrräder bereitstellen können, desto mehr Menschen können wir helfen.


 

So funktioniert's